online campus

Was ist das Europäische Graduierten-Seminar?

Das Europäische Graduierten-Seminar ist eine Weiterbildung, in deren Rahmen einerseits wissenschaftliche Arbeitsweisen vermittelt werden, andererseits ein Promotionsverfahren an einer staatlich anerkannten Universität innerhalb der EU organisatorisch, methodisch und fachlich begleitet wird.

Weiterbildung

Die Weiterbildung ist berufsbegleitend organisiert. Sie findet in flexiblen Präsenzphasen in Form von Seminaren, persönlichen Konsultationen und Kolloquien statt. Konsultationen können auch telefonisch oder via Internet geführt werden.

Schwerpunkt sind Methoden und wissenschaftliche Arbeitstechniken um den Doktoranden in seiner Forschungstätigkeit zu unterstützen.

Promotionsverfahren

Für die Realisierung des Promotionsverfahrens werden renommierte europäische Universitäten ausgewählt, die sowohl im Heimatland, wie auch in Deutschland staatlich anerkannt sind und in offiziellen Bewertungen als überdurchschnittlich abschneiden.

Zur fachlichen und methodischen Unterstützung stehen den Doktoranden hervorragende Wissenschaftler, Professoren verschiedener Universitäten und Fachhochschulen, zur Seite.

Die organisatorische Unterstützung erfolgt durch ein Team erfahrener Personen aus dem Bildungsbereich.

Sie umfaßt u. a.:
- Erstellung und Überwachung des Studienplanes,
- Terminarrangement,
- Reisebegleitung,
- notwendige Übersetzungen